Startseite Militärseelsorge

Sie sind hier: Startseite > Seelsorge > Weltfriedenstage > Weltfriedenstag 2019 

Weltfriedenstag 2019

Deutscher Bundestag - Parlament in Berlin
Deutscher Bundestag (Quelle: KS/Halina Wegrzynowicz)Größere Abbildung anzeigen

"Gute Politik steht im Dienst des Friedens"

Frieden gebe es nicht ohne gegenseitiges Vertrauen, heißt es in einer Erläuterung des Vatikan zu dem Motto des Weltfriedenstages 2019. Zur politischen Verantwortung gehöre es, das Recht zu schützen und den Dialog zwischen den gesellschaftlichen Akteuren zu fördern. Der politische Auftrag sei "eine der höchsten Ausdrucksweisen der Nächstenliebe" und bedeute Sorge um die Zukunft des Lebens und des Planeten.

Bei der alljährlichen Feier der Katholischen Militärseelsorge mit dem jeweiligen Ortsbistum steht ein festlicher Soldatengottesdienst im Mittelpunkt. Die Termine sehen Sie in der nebenstehenden Übersicht.

Aachen

  • Bischof Dr. Helmut Dieser beim Friedensgottesdienst im hohen Dom zu Aachen

    „Die gute Politik im Dienste des Friedens“

    Unter dem Leitwort „Die gute Politik im Dienste des Friedens“ feierte Bischof Dr. Helmut Dieser am 8. Juli 2019 mit 200 Soldatinnen, Soldaten und zivilen Angehörigen der Bundeswehr einen Friedensgottesdienst im Hohen Dom zu Aachen. Der Bischof dankte den Mitfeiernden für ihren Einsatz in der Bundeswehr, der dem Frieden und der Verteidigung der Menschenrechte diene.


Berlin

  • Erzbischof Koch und Militärgeneralvikar Bartmann beim Weltfriedensgottesdienst in der Sankt-Johannes-Basilika Berlin

    Soldatengottesdienst zum Weltfriedenstag in Berlin mit Erzbischof Koch

    Zusammen mit Erzbischof Heiner Koch haben 100 Bundeswehrangehörige den Gottesdienst zum Weltfriedenstag in der Berliner Sankt-Johannes-Basilika gefeiert. Erzbischof Koch rief die Soldatinnen und Soldaten dazu auf, den alltäglichen Dienst zu einem Friedensdienst werden zu lassen.


Trier

  • Während des Gottesdienstes wurde ein Soldat von Weihbischof Gebert gefirmt

    Gemeinsam dem Frieden Raum schaffen

    Einen besonderen Gottesdienst mit Firmung feierte Weihbischof Franz Josef Gebert mit rund 200 Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr während der Heilig-Rock-Tage in Trier.


Münster

  • Bischof Dr. Felix Genn und Leitender Militärdekan Msgr. Rainer Schnettker beim Internationalen Soldatengottesdienst im St.-Paulus-Dom Münster

    Internationaler Soldatengottesdienst mit Bischof Genn in Münster

    "Die Grundhaltung des Friedens ist die innere Führung, die uns Christen in allen Lebensbereichen bestimmen muss“. Das hat Bischof Dr. Felix Genn am 27. Februar 2019 beim Internationalen Soldatengottesdienst im St.-Paulus-Dom Münster rund 200 Soldaten, Polizisten sowie zivilen Mitarbeitern in den Streitkräften mit auf den Weg gegeben.


Hildesheim

Würzburg

  • Pfarrhelfer Wolfgang Krug und Soldaten beim Gottesdienst zum Weltfriedenstag 2019 in Würzburg Kiliansdom

    Friede braucht Verantwortung

    „Gute Politik steht im Dienst des Friedens.“ Unter diesem Leitwort hat Bischof Dr. Franz Jung am 31. Januar 2019 anlässlich des Weltfriedenstags einen Gottesdienst im Würzburger Kiliansdom gefeiert.


Köln

  • Kardinal Woelki bei seiner Predigt beim Weltfriedenstag im Kölner Dom

    Weltfriedenstag in Köln

    Anlässlich des diesjährigen Weltfriedenstags unter dem Motto "Gute Politik steht im Dienst des Friedens" feierte Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki am 17. Januar 2019 mit Soldatinnen und Soldaten verschiedener Nationen sowie Bundespolizisten einen Internationalen Soldatengottesdienst im Hohen Dom zu Köln.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 19.07.2019


https://www.kmba.militaerseelsorge.bundeswehr.de/portal/poc/kmba?uri=ci%3Abw.milseels_kmba.seelsorg.weltfrie.2019