Startseite Militärseelsorge

Sie sind hier: Startseite > Dienststellen > Standorte > Bundesländer > Bayern > Bad Reichenhall > Archiv 2012 

Archiv Bad Reichenhall 2012

Berichte und Artikel der Katholischen Militärseelsorge Bad Reichenhall aus den Jahren 2012


Die Marschgruppe auf dem Weg nach Tschenstochau

320 Kilometer in zehn Tagen marschiert

Bad Reichenhall/Tschenstochau, 15.08.2012
Die Soldatenwallfahrt 2012 von Warschau nach Tschenstochau war für viele Teilnehmer eine ganz besondere Erfahrung. 320 Kilometer sind 31 Soldatinnen und Soldaten aus Deutschland gemeinsam mit fünf anderen Nationen marschiert.


Soldaten der Gebirgsjägerbrigade 23 mit Militärpfarrer Strasser vor der Ramsauer Kirche

Auch Wallfahrten bedürfen der Vorbereitung

Bad Reichenhall, 23.05.2012
Nicht nur der Einsatz erfordert von den Soldaten der Gebirgsjägerbrigade 23 eine gründliche Vorbereitung, sondern auch die "Internationale Soldatenwallfahrt Tschenstochau", die vom 04. bis 15. August 2012 in Polen stattfindet. Organisiert wird diese Wallfahrt stellvertretend für die gesamte Delegation des Deutschen Heeres von der Gebirgsjägerbrigade 23 in Bad Reichenhall.


Die neue Pater-Rupert-Mayer-Kapelle in Bad Reichenhall

Einweihung der Pater-Rupert-Mayer-Kapelle

Bad Reichenhall, 07.11.2012
Am 7. November 2012 weihte der Katholische Militärbischof Dr. Franz-Josef Overbeck im Rahmen eines Pontifikalgottesdienstes die neue Pater-Rupert-Mayer-Kapelle in der Reichenhaller Hochstaufen-Kaserne. Unter dem Motto "von Soldaten, für Soldaten" wurde diese Kapelle neu errichtet, als Ort, um inne zu halten und Kraft zu schöpfen, aber auch verstorbener Kameraden zu gedenken.


Die Fußgruppe überquert auf dem Weg zum Johannishögl die Saalach

Standortwallfahrt zum Johannishögl

Bad Reichenhall, 27.06.2012
Zum ersten Mal begaben sich Soldaten der Gebirgsjägerbrigade 23 Bayern zusammen mit Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Soldaten (AKS) aus Salzburg zur Wallfahrt auf den Johannishögl.


Die Pilgergruppe aus Pöcking/Feldafing erreicht Andechs

Fünfte Soldaten-Stern-Wallfahrt zum Kloster Andechs

Andechs, 12.06.2012
Trotz schlechter Wettervorhersagen machten sich am 12. Juni 2012 etwa 540 Soldatinnen, Soldaten und zivile Angehörige der Bundeswehr auf den Weg zum Kloster Andechs. Von unterschiedlichen Startpunkten aus zogen die Wahlfahrtsgruppen begleitet von ihren jeweiligen Militärseelsorgern und Pfarrhelfern zum "Heiligen Berg".


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 16.01.18


https://www.kmba.militaerseelsorge.bundeswehr.de/portal/poc/kmba?uri=ci%3Abw.milseels_kmba.dienstst.standort.bundeslaender.bayern.bad_reichenhall.2012