Startseite Militärseelsorge

Sie sind hier: Startseite > Seelsorge > Weltfriedenstage > Weltfriedenstag 2009 

Weltfriedenstag 2009

,,Die Armut bekämpfen, den Frieden schaffen

Zu Beginn des neuen Jahres 2009 lädt Papst Benedikt XVI. alle Menschen guten Willens ein, über das Thema ,,Die Armut bekämpfen, den Frieden schaffen” nachzudenken und "gegenüber den Bedürfnissen der Armen das Herz zu öffnen und alles konkret Mögliche zu unternehmen, um ihnen zu Hilfe zu kommen."


  • Bischof von Speyer, Dr.Karl Heinz Wiesemann bei der Predigt

    "Selig, die Frieden stiften"

    Am 07. September 2009 fand der 1. Internationale Soldatengottesdienst aus Anlass des Weltfriedenstages am Standort Germersheim statt. Soldaten aus über 22 Nationen beteten gemeinsam mit dem Bischof von Speyer, Dr. Karl Heinz Wiesemann, für den Frieden.


  • Militärbischof Dr. Walter Mixa im Gespräch mit Offizieren und Brigadegeneral Helmut Schoepe

    Militärbischof Mixa dankte Angehörigen der Bundeswehr für ihren Dienst

    Im Rahmen eines Pontifikalamtes in Augsburg betonte Militärbischof Dr. Walter Mixa am 08. Juli 2009 vor rund 600 Angehörigen aller Waffengattungen der Bundeswehr die herausragende Bedeutung eines Friedensgottesdienstes in einer Zeit, in der Soldaten der Bundeswehr ihren Dienst in Einsatzgebieten leisten.


  • Staatssekretär Thomas Kossendey mit Georg Kardinal Sterzinsky beim anschließenden Empfang im Bernhard-Lichtenberg-Haus

    Soldatengottesdienst in der Berliner St. Hedwigs-Kathedrale

    Kardinal Sterzinsky hatte traditionsgemäß anlässlich des Weltfriedenstages Soldaten und andere Angehörige der Bundeswehr, die im Bereich des Erzbistums Berlin stationiert sind, am 28. Mai 2009 zum Gottesdienst und anschließenden Empfang eingeladen.


  • Pastoralreferent Dieter Spoo im Aachener Dom am Ambo

    Weltfriedenstag in Aachen

    Weihbischof Karl Reger feierte am 7. Mai 2009 mit Soldaten und Gästen aus dem Aachener Umfeld einen Friedensgottesdienst im Aachener Dom.


  • Oberstabsarzt als Messdiener bei der Eucharistiefeier mit Bischof Dr. Joachim Wanke

    Feier des Weltfriedenstags in Mühlhausen

    Der Erfurter Bischof Dr. Joachim Wanke feierte am 06. Mai 2009 in der Pfarrkirche St. Josef in Mühlhausen mit den Sodatinnen und Soldaten aus den Standorten Bad Frankenhausen, Sondershausen, Erfurt und Gotha den diesjährigen Gottesdienst zum Weltfriedenstag.


  • Blick in den vollbesetzten Trierer Dom

    Internationaler Soldatengottesdienst in Trier

    Internationaler Soldatengottesdienst während der "Heilig-Rock-Tage" am 30. April 2009 im Hohen Dom zu Trier mit Weihbischof Jörg Michael Peters


  • Soldatengottesdienst im St.-Paulus-Dom in Münster mit Weihbischof Franz-Josef Overbeck

    Internationaler Soldatengottesdienst zum Weltfriedenstag

    Rund 200 im Bistum Münster und der näheren Umgebung stationierte Soldaten und zivile Mitarbeiter aus sechs Ländern haben am 2. April 2009 im Dom zu Münster an einem Gottesdienst mit Weihbischof Franz-Josef Overbeck aus Anlass des Weltfriedenstages 2009 teilgenommen.


  • Dr. Norbert Blüm bei seinem Festvortrag zum Thema „Gerechtigkeit schafft Frieden“

    Gerechtigkeit schafft Frieden

    Am 05. März 2009 hatte die Gemeinschaft Katholischer Soldaten zu einem Festakt anlässlich des Weltfriedenstag 2009 in das Collegium Josephinum in Bonn geladen. Zahlreiche hochrangige Gäste aus Politik, Gesellschaft und Militär waren der Einladung gefolgt, nicht zuletzt wegen des Festvortrages "Gerechtigkeit schafft Frieden" des ehemaligen Bundesministers Dr. Norbert Blüm.


  • Fürbitten der Soldaten in der Garnisonkirche St. Martin in Dresden

    Friedensgottesdienst in der Garnisonkirche Dresden

    Zu einem Friedensgottesdienst hatte der Bischof des Bistums Dresden-Meißen, Joachim Reinelt, am 13.02.2009 in die ehemalige Garnisonkirche St. Martin eingeladen.


  • Der Würzburger Bischof, Dr. Friedhelm Hofmann, appellierte in seiner Predigt an die Menschen, „jeden Tag als Weltfriedenstag" zu sehen.

    Jeden Tag als Weltfriedenstag sehen!

    Der alljährliche Weltfriedenstag zog am 29.01.2009 rund 550 Angehörige der Bundeswehr, allen voran der Divisionskommandeur der DLO, Generalmajor Carl-Hubertus von Butler ins unterfränkische Würzburg, um im Dom zu Würzburg mit Bischof Dr. Friedhelm Hofmann den Gottesdienst zu feiern.


  • Einzug mit der GKS-Fahne zum Pontifikalamt in die St.-Heinrichs-Kirche in Kiel

    Nur einer ist die Mitte: Jesus Christus

    Zur Feier des Weltfriedenstages für die in Schleswig-Holstein stationierten Soldaten und Gäste aus der Öffentlichkeit hatte der Leitende Dekan im Katholischen Militärdekanat Kiel, Msgr. Rainer Schadt am 22.01.2009 in die St.-Heinrichs-Kirche in Kiel eingeladen.


  • Weihbischof Norbert Werbs spendet den Segen beim Pontifikalamt in der Propsteikirche St. Anna in Schwerin

    Die Armut bekämpfen - Den Frieden aufbauen

    Aus Anlass des Weltfriedenstages waren am 20.01.2009 viele Menschen der Einladung des Leitenden Dekans, Msgr. Rainer Schadt, in die Propsteikirche St. Anna in Schwerin gefolgt, um über Wege zum Frieden nachzudenken und dafür gemeinsam mit Weihbischof Norbert Werbs zu beten.


  • Soldaten verschiedener Nationen tragen die Fürbitten vor

    Internationaler Soldatengottesdienst in Köln

    Soldaten verschiedener Nationen und Angehörige der Polizei feierten am 08.01.2009 gemeinsam mit dem Bundesminister der Verteidigung und dem Generalinspekteur der Bundeswehr einen Internationalen Soldatengottesdienst mit Joachim Kardinal Meisner im Hohen Dom zu Köln.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 27.11.13


http://www.kmba.militaerseelsorge.bundeswehr.de/portal/poc/kmba?uri=ci%3Abw.milseels_kmba.seelsorg.weltfrie.wft2009