Startseite Militärseelsorge

Sie sind hier: Startseite > Seelsorge > Katholikentage > Leipzig 2016 

100. Deutscher Katholikentag in Leipzig

Die Katholische Militärseelsorge beim 100. Katholikentag in Leipzig

Einladung zum 100. Deutschen Katholikentag in Leipzig (Quelle: KS/Doreen Bierdel)

"Seht, da ist der Mensch"

Der 100. Deutsche Katholikentag vom 25. bis 29. Mai 2016 in Leipzig stand unter dem Leitwort „Seht, da ist der Mensch“ aus der Bibelstelle Johannes 19,5.

Das Großereignis machte zum 100. Jubiläum erstmals Halt in der Messestadt und damit an einem Ort, der für sein kulturelles Erbe und sein kreatives Flair genauso bekannt ist wie für die Offenheit und Neugier seiner Bewohner.

Die Katholische Militärseelsorge war mit Info-Zelten auf der zentralen „Kirchenmeile“ in der Leipziger Innenstadt präsent.

Am Tag der Militärseelsorge am Freitag, 27. Mai 2016, wurde in der Leipziger General-Olbricht-Kaserne ein zentraler Feldgottesdienst mit Militärbischof Dr. Franz-Josef Overbeck gefeiert.

Im Rahmen der großen Gesprächsforen des Katholikentags fand eine Podiumsdiskussion mit Militärbischof Dr. Franz Josef Overbeck unter dem Thema „Brandstifter oder Friedensförderer. Die Friedenskonzepte der Religionen im Dialog.“ sowie ein Werkstattgespräch der Gemeinschaft Katholischer Soldaten (GKS) zum Thema "Hybridkrieger, Cyberwar, Laserwaffen, Drohnen. Als Christ und Soldat für den Frieden." statt.


Militärbischof Overbeck

Weitere Presseberichte


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 07.06.16


http://www.kmba.militaerseelsorge.bundeswehr.de/portal/poc/kmba?uri=ci%3Abw.milseels_kmba.seelsorg.katholik.2016