Startseite Militärseelsorge

Sie sind hier: Startseite > Lebenskundlicher Unterricht 

Der Lebenskundliche Unterricht als Teil der soldatischen Ausbildung

Militärdekan Georg Pützer im Unterrichtsgespräch mit Soldaten

Militärseelsorger im Unterrichtsgespräch (Quelle: KMBA/Doreen Bierdel)

Soldatinnen und Soldaten als "Staatsbürger in Uniform" müssen sich mehr denn je der ethisch-moralischen Grundlagen eines verantwortlichen Handelns bewusst sein. Dies gilt neben der Landes- und Bündnisverteidigung besonders im Zusammenhang mit dem internationalen Krisenmanagement. Sie brauchen ein geschärftes ethisches Bewusstsein sowie ausgeprägte moralische Urteilsfähigkeit, um ihr Handeln richtig einordnen und bewerten zu können.

Ethische Bildung ist eine Querschnittsaufgabe und Teil der Gesamterziehung der Soldatinnen und Soldaten, die sich in allen Gestaltungsfeldern der Inneren Führung und vielen Bereichen des täglichen Dienstes wiederfindet. Die Zentrale Dienstvorschrift A-2620/3 legt hierzu die grundsätzlichen Rahmenbedingungen für den Lebenskundlichen Unterricht im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Verteidigung fest.

Der Lebenskundliche Unterricht ist eine berufsethische Qualifizierungsmaßnahme und keine Form der Religionsausübung oder -unterrichtung. Er wird von Militärseelsorgerinnen und Militärseelsorger und ggf. anderen berufsethisch qualifizierten Lehrkräften erteilt.

Im Lebenskundlichen Unterricht (LKU) und den Seminaren und Arbeitsgemeinschaften für Offiziere und Unteroffiziere (LKS) werden die ethischen und moralischen Herausforderungen des soldatischen Handelns erörtert. Es gilt, die moralische Urteilsfähigkeit der Soldatinnen und Soldaten zu verbessern und ihre Handlungssicherheit zu erhöhen.

Das Zentrum für ethische Bildung in den Streitkräften (zebis) entwickelt innovative Konzepte im Bereich der ethischen Bildung für die Streitkräfte und unterstützt ihre Umsetzung - zum Beispiel durch das online Didaktik-Portal zu Themen des Lebenskundlichen Unterrichts, das eine Vielfalt an Unterrichtsmaterialien und Medien für deren Nutzer zur Verfügung stellt.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 11.12.18


http://www.kmba.militaerseelsorge.bundeswehr.de/portal/poc/kmba?uri=ci%3Abw.milseels_kmba.lebensku